Arturia Hardware Synthesizer

2009 stellte Arturia den äußerst leistungsfähigen Hardwaresynthesizer Origin vor. Origin erhielt Titel wie „der Frankensynth“ oder „der heilige Gral unter den Synthesizern“, da er den Nutzer aus zahlreichen Synthesizer-Modulen aus Vergangenheit und Zunkuft schöpfen lässt, mit denen eigene individuelle Wunschsounds kreiert werden können.

Arturia erfand immer neue Produkte und landete mit der Brute-Produktlinie im Jahr 2012 einen Geniestreich. Wer hätte vermutet, dass eine für Software-Emulationen bekannte Firma einmal ihren ganz eigenen Analogsynthesizer entwickeln würde? MiniBrute wurde nicht nur zum Meilenstein in der Industrie, sondern war seitdem fortan auch an der Speerspitze der Revival-Bewegung, die analoge Synthesizer in den letzten Jahren wieder in den Fokus der Aufmerksamkeit gerückt hat.

Arturias Brute-Synths Produktlinie hat sich mit ihrem ganz eigenen Klangcharakter längst bei Synth-Enthusiasten auf der ganzen Welt etabliert. MiniBrute und MicroBrute gehören zu den meistverkauftesten Analogsynthesizern dieses Jahrzehnts.

Und MatrixBrute legt die Latte nochmals deutlich höher!

Product Higlights

ARTURIA MatrixBrute *NEW*

CHF 2'299.00

Monophoner Synthesizer mit speicherbarer Modulations- und StepSequencermatrix! Hands on Heaven! 3... ->mehr

ARTURIA DrumBrute

CHF 499.00

Analoge Drum Machine - 17 Drum Sounds (zwei Kicks, Snare, Clap, HiHat 1, HiHat 2, Conga Hi, Conga... ->mehr

ARTURIA MiniBrute

CHF 429.00

Monophoner Analog Hardware Synthesizer - 100% reiner, analoger Signalweg! VCO, 25 Tasten Keyboard... ->mehr