FOCUSRITE Clarett OctoPre *NEW*

779.00 CHF

inkl. MwSt.

zur Händlersuche
  • 7890
Clarett OctoPre – acht Mikrofon-Preamps mit Air-Technologie und acht analoge Ausgänge Clarett... mehr
Produktinformationen "FOCUSRITE Clarett OctoPre *NEW*"

Clarett OctoPre – acht Mikrofon-Preamps mit Air-Technologie und acht analoge Ausgänge

Clarett OctoPre bringt acht Clarett Mikrofon-Vorverstärker mit und kombiniert diese mit hochwertiger 24 Bit /192 kHz A/D- und D/A-Wandlung. Damit ist Clarett OctoPre die ideale Erweiterung von Clarett-Interfaces – oder jedem anderen Audio-Interface mit optischen ADAT Ein- und Ausgängen. Neben den Mikrofon-Preamps gibt es noch acht analoge Ausgänge.

Die acht Mikrofon-Vorverstärker verfügen über Eingänge, die automatisch zwischen Mikrofon- und Line-Signalen umschalten. Zudem gibt es zwei Instrumenten-Eingänge auf der Vorderseite. Die Preamps wurden extra für die Clarett-Reihe neu entwickelt. Sie bieten jede Menge Gain-Reserven und überzeugen durch sehr geringe Nebengeräusche und Verzerrungen – sowie einen wirklich großartigen Klang. Die spezielle „Air“-Funktion ist eine analoge Modellierung des klassischen ISA-Mikrofon-Preamps mit Übertragern. Dabei wird nicht nur die Impedanz auf die der original ISA-Preamps umgeschaltet, sondern auch der „Übertrager-Resonanz-Effekt“, der dazu führt, dass Mikrofonsignale luftiger und klarer klingen. Die Preamps verfügen über sehr viel Headroom, um auch Signale mit hohen Pegeln optimal aufnehmen zu können.

Die vorderseitigen Instrumenten-Eingänge bieten ausreichend Headroom, um auch mit besonders heißen Pickup-Signalen klar zu kommen. Auf der Rückseite stehen universelle XLR/Klinke-Eingänge für die verbleibenden Eingänge mit automatischer Mic/Line-Umschaltung bereit. Zudem gibt es in jedem Kanal einen eigenen Schalt-Insert, über den sich Kompressor, Equalizer und andere Outboard-Hardware einbinden lässt. Der Bypass arbeitet mit einem Relay, sodass externe Geräte oder eine Patchbay immer angeschlossen bleiben und mit einem Tastendruck aktiviert werden können. Die acht Eingangskanäle sind mit präzise arbeitenden Focusrite 24 Bit A/D-Wandlern ausgerüstet, die mit Sample-Raten von bis zu 192 kHz arbeiten und einen Dynamikumfang von 118 dB liefern.

Neben den acht Mikrofon-Vorverstärkern verfügt Clarett OctoPre über D/A-Wandler (von den ADAT-Eingängen mit 119 dB Dynamikumfang) für bis zu acht Kanäle. Perfekt zum Mischen und Aufnehmen. Die Ausgänge werden über eine 25-pin DSUB-Buchse mit Standardbelegung herausgeführt. Die Line-Ausgänge können wahlweise mit Line-Pegel betrieben werden oder von den Signalen der Mikrofon-Preamps gespeist werden. Das ist praktisch, um zum Beispiel im Live-Betrieb die Signale auf ein Mischpult zu schicken und gleichzeitig die Signale an den digitalen Ausgängen aufzunehmen. Mit Ausnahme der Inserts erfolgt die Signalführung komplett symmetrisch, sodass Störgeräusche keine Chance haben.

Features

  • 8-Kanal Mikrofon/Line-Erweiterung mit ADAT-Schnittstellen
  • Acht Clarett-Style Mikrofon-Vorverstärker mit 'Air'-Übertrager-Emulation
  • Acht Line-Ausgänge (Signale kommen von D/As oder Mikro-Preamps)
  • 24 Bit A/D- und D/A-Wandlung mit bis zu 192 kHz Sample-Rate - ideal für hochauflösende Audio-Signale
  • Zwei ADAT I/O – acht Kanäle mit bis zu 96 kHz, vier Kanäle bei 176,4/192 kHz
  • Schalt-Insert mit echtem Bypass in jedem Kanal
  • Mikrofon-Preamps und vorderseitige Instrumenten-Eingänge mit extra großem Headroom
  • 6fach LED-Pegelanzeigen und Kanal-Clip-Anzeigen
  • 48 V Phantomspeisung auf allen Eingängen
  • WordClock I/O und JetPLL-Jitter-Elimination 
Bereich: Performer, Pro Audio, Producer
Mikrofon Preamps Serie: Clarett Octopre Series
Mikrofon Preamps Mikrofon Eingänge: 8 Mikrofon Eingänge
Mikrofon Preamps analoge Ausgänge: 8 analoge Ausgänge
Mikrofon Preamps digitale Ausgänge: ADAT Out
Weiterführende Links:
Fragen:
Zuletzt angesehen